Fast 6 Jahre nach der Diagnose

Ich habe nun die zwölfte Nachsorgeuntersuchung geschafft und bin glücklich, wieder Positives berichten zu dürfen.
Meine Nachsorgeuntersuchungen vom November 2012:

Ergebnis Kein Krebs - KEINE GASTRITIS (Entzündung des Magens) !

Die Untersuchungen bestanden diesmal wieder aus einer Magenspiegelung (14.November 2012) und aus einem Ultraschall Abdomen. Bei allen Untersuchungen konnten weiterhin keine Anzeichen für Krebs gefunden werden.

Die Magenspiegelung ergab weiterhin keine Anzeichen für eine ausgeprägte Magenentzündung! Der Befund war ähnlich dem Befund vom Mai dieses Jahres (welcher der Beste war, welchen ich seit über 5 Jahren hatte!)

Meine Ernährung habe ich unverändert beibehalten wie ich sie dieses Jahr begonnen hatte. Ich habe nahezu alles normal gegessen in den üblichen kleinen Portionen.

Die Behandlung mit Protonenpumpenhemmern hatte ich seit diesem Sommer nochmals auf einmal 20 mg Pantoprazol zur Nacht reduziert. Auch die weitere Reduzierung dieses Medikamentes hatte offensichtlich keinen negativen Einfluß auf meine Magenschleimhaut - das Ergebnis meiner diesmaligen Magenspiegelung bestätigt, dass eine Halbierung möglich ist. Bei 20 mg zur Nacht werde ich nun bleiben.

Sehr gutes Allgemeinbefinden!

Natürlich werde ich nie mehr normal Schlafen und Essen können - ABER: Mein allgemeines Befinden ist derzeit das Beste seit meiner Operation!

27.November 2012